Qualitätsergebnisse bei Verbesserung der Durchblutung in den Beinen

Qualitätsmerkmal: Verbesserte Durchblutung

Gute Behandlungsqualität liegt vor, wenn der Blutfluss nach der Katheterbehandlung nachweisbar verbessert ist.

weitere Informationen

So häufig hat sich die Durchblutung nachweisbar verbessert:

  • Jahresvergleich
  • 2012
  • 2013
  • 2014
Referenzbereich (schraffierte Fläche)
Der Referenzbereich ist der Bereich, der für gute Behandlungsqualität steht. Hier bezieht er sich auf den Anteil der Patienten, bei dem sich der so genannte Knöchel-Arm-Index nach einer Katheterbehandlung verbessert hat. Dieser Anteil sollte möglichst hoch sein.
Erläuterung des Schaubilds
Bei 72,2 Prozent der Patienten in Hamburgs Krankenhäusern hat sich die Durchblutung nach der Katheterbehandlung verbessert. Dieser Wert liegt über dem geforderten Referenzbereich für gute Behandlungsqualität, der bei 59,9 Prozent beginnt. Alle Krankenhäuser haben den Referenzbereich eingehalten.