Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen, und erfüllt die weiteren gesetzlichen Informationspflichten zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Beachten Sie bitte, dass wir unsere Datenschutzerklärung unseren Services und mit Rücksicht auf Gesetzesänderungen von Zeit zu Zeit anpassen. Bitte lesen Sie im Zweifel – wenn Sie mit uns in Kontakt treten und vor jedem Besuch dieser Website – unsere Datenschutzerklärung durch, um von solchen Änderungen zu erfahren. Wir wissen, dass das mit Aufwand verbunden ist. Doch dient dieser Aufwand Ihren Interessen, die das Datenschutzrecht mit den uns auferlegten Informationspflichten schützen will.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie diese Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden Datenschutzerklärung) vollständig lesen, bevor Sie diese Website benutzen und/oder hier personenbezogenen Informationen eingeben.

Datenerfassung auf unserer Website

Wofür gilt die Datenschutzerklärung und wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenschutzerklärung informiert über die Datenverarbeitung außerhalb und auf dieser Website, soweit es um den Hamburger Krankenhausspiegel geht. Sie betrifft nur Personen, die in Deutschland ihren Satz haben oder dort ansässig sind.

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Hinweis für Unternehmen

Nicht immer erheben wir die Daten der betroffenen Personen direkt. Wenn nämlich ein Unternehmen oder sonstige Einrichtung mit uns in Verbindung tritt, gibt es uns gegebenenfalls auch Ansprechpartnerdaten weiter. Als betroffene Personen sind auch diese Ansprechpartner vom Datenschutzrecht erfasst und zu informieren. Die mit uns in Kontakt tretenden Unternehmen bitten wir, dieser Informationspflicht nachzukommen und jeden Ansprechpartner von uns auf diese Datenschutzerklärung aufmerksam zu machen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Es handelt sich um folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt Browser Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit bezogen auf uns gegenüber bereitgestellte Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Wir haben nach gesetzlichen Vorschriften einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Dieser ist spezialisiert im Datenschutz- und Datensicherheitsrecht und unabhängig, das heißt, nicht an unsere Weisungen gebunden. Stellen Sie ihm eine Frage, dann wird er den Vorgang untersuchen und Ihnen eine Antwort, zunächst gegebenenfalls eine Zwischennachricht, senden. Betrifft Ihre Anfrage allerdings ein Service-Thema selbst, nutzen Sie Kontaktdaten zu uns im Impressum. Denn der Datenschutzbeauftragte kann nur Antworten zu Ihren Datenschutzbedenken geben, da er nur dafür zuständig ist, unser datenschutzkonformes Handeln zu kontrollieren. Der Datenschutzbeauftragte ist Dritten und auch uns gegenüber zur Verschwiegenheit verpflichtet, solange Sie ihn nicht davon entbinden. Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie für die Erstkontaktaufnahme unter datenschutzbeauftragter@hkgev.de.

Darüber hinaus können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass mit Ihren Daten nicht datenschutzkonform umgegangen wird.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Werbung und Werbewiderspruch, sonstiges Widerspruchsrecht, Widerruf Einwilligung

Bitte beachten Sie für sonstige Kontaktaufnahmen zu uns, dass wir Ihre Daten, nicht dagegen die Internetdaten, grundsätzlich ohne Einwilligung für Direktwerbezwecke verarbeiten dürfen. Als Ausgleich gibt Ihnen das Gesetz ein Widerspruchsrecht. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbezwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte teilen Sie uns das unter den im Impressum genannten Kontaktinformationen mit. Wir werden Ihre Adresse nach Eingang Ihres Widerspruchs in eine Werbeausschlussdatei aufnehmen. Wir können Ihre Daten – sofern zulässig – auch löschen, können dann jedoch eine erneute Direktwerbung nicht ausschließen.

Auch wenn es nicht um Direktwerbung geht, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn Sie besondere Gründe geltend machen wollen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben.

Werden Datenverarbeitungsvorgänge mit Ihrer Einwilligung vorgenommen, ist dafür zuvor Ihre eindeutige bestätigende Handlung erforderlich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Geschäftsfähigkeit

Die Website richtet sich nur an juristische Personen und Personen mit einem Alter von 18 Jahren oder höher.

Datensicherheit

Ihre Daten schützen wir auch technisch und organisatorisch, indem wir unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für Ihre Rechte und Freiheiten geeignete technische und organisatorische Datensicherheitsmaßnahmen vorgesehen haben, die ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau gewährleisten. Dadurch sollen Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, unbefugter Veröffentlichung, Änderung oder Zerstörung geschützt sein.

Bitte beachten Sie: Für eine Übertragung Ihrer Daten von Ihnen an uns liegt die Verantwortung der sicheren Übertragung in erster Linie bei Ihnen. Elektronische Formulare auf unserer Website schützen wir besonders. Doch wenn Sie uns per E-Mail Ihre Daten senden, beachten Sie, dass der E-Mail-Versand in der Regel nicht verschlüsselt erfolgt.

Nutzen Sie im Zweifel also den Postweg, wenn Sie das Übertragungsrisiko weitgehend sicher ausschließen wollen.

Verarbeitung Ihrer Daten über unsere Website

Die Datenschutzerklärung erläutert, welche Ihrer Daten wir für welche Zwecke auf welcher Rechtsgrundlage mit welcher Speicherdauer verarbeiten und an welche Empfängerkategorien und an welche Länder außerhalb der EU/des EWR wir Ihre Daten weitergeben.

Mit „Verarbeitung Ihrer Daten über unsere Website“ sind nicht nur die Internetdaten (das Internetrecht spricht von Bestands- und Nutzungsdaten) gemeint, die nur im Internet entstehen (IP-Adresse, Nutzungsdaten usw.). Wir erklären zugleich, wie Inhaltsdaten bei Kontakt mit uns (beispielsweise bei Anfragen) und bei Kontakt mit uns über die Website (beispielsweise Ihre Eingaben in einem Kontaktformular) verwendet werden. Dazu gehören also personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, also Daten zu Ihrer Identität, wie zum Beispiel Firmenname, Ansprechpartnername, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Referenznummer, Ihre Nachrichten, einschließlich Anhangsdokumenten/-fotos, Einwilligungen, Anfragen usw. Übrigens, welche Inhaltsdaten wir erheben, ergibt sich regelmäßig aus dem, was Sie uns mitteilen, gleich ob per Post, Telefon, Fax, E-Mail oder über Eingabemasken oder sonst. Überlegen Sie also selbst, welche Informationen Sie uns mitteilen wollen. Bei Formularen teilen Ihnen mit, wenn bestimmte Angaben nicht zwingend erfolgen müssen, sondern freiwillig sind. Auch „Pflichtfelder“, üblicherweise gekennzeichnet mit „Pflichtfeld“ oder mit Sternchenvermerk, müssen Sie nicht ausfüllen. Sie können dann allerdings den jeweiligen Service ggf. nicht nutzen, wenn die freiwillige Angabe für den Service erforderlich ist.

Zweck: Erstellung der statistischen Auswertung „Hamburger Krankenhausspiegel“
Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 b DSGVO, wobei die veröffentlichen QM-Berichte der Krankenhäuser auf § 137 Abs. 1 Nr. 4 SGB V beruhen.
Speicherdauer: Bezogen auf personenbezogene Daten: 10 Jahre, beginnend mit dem Ablauf des Jahres der Vorlage des QM-Berichts
Empfänger: Nur Dienstleister (Auftragsverarbeiter)
Drittlandstransfer (außerhalb EU/EWR): Nein

Zweck: Antworten auf Ihre Fragen
Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 f DSGVO
Speicherdauer: 3 Jahre, beginnend mit dem Ablauf des Jahres der Anfrage, soweit nicht inzwischen weitere Kontaktaufnahme oder Transaktion erfolgt ist oder die Information zu einem Rechtsverhältnis mit der betroffenen Person oder ihrem Arbeitgeber gehört
Empfänger: Nur Dienstleister (Auftragsverarbeiter)
Drittlandstransfer (außerhalb EU/EWR): Nein

Zweck: Aussendung von Informationen zu unseren Services, die Sie angefordert haben oder für die Sie sich interessieren, einschließlich Personalisierung und Abstimmung auf Ihre Interessen
Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 f DSGVO, bei Einwilligung Art. 6 I 1 a DSGVO
Speicherdauer: 3 Jahre, beginnend mit dem Ablauf des Jahres der Anfrage, soweit nicht inzwischen weitere Kontaktaufnahme oder Transaktion erfolgt ist oder die Information zu einem Rechtsverhältnis mit der betroffenen Person oder ihrem Arbeitgeber gehört
Empfänger: Nur Dienstleister (Auftragsverarbeiter)
Drittlandstransfer (außerhalb EU/EWR): Nein

Zweck: Versand von Newslettern (außerhalb des Vertragsverhältnisses)
Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 f DSGVO, bei Einwilligung Art. 6 I 1 a DSGVO
Speicherdauer: Bis zum Widerruf der Einwilligung in den Newsletter oder bis zum Widerspruch (einschließlich Umsetzungszeitraum von maximal 14 Tagen)
Empfänger: Nur Dienstleister (Auftragsverarbeiter)
Drittlandstransfer (außerhalb EU/EWR): Nein

Zweck: Umsetzung von Gewährleistungs- und Garantiepflichten
Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 b DSGVO
Speicherdauer: 10 Jahre, beginnend mit dem Ablauf des Jahres des Geschäftsvorfalls, soweit nicht aus Rechtsdurchsetzungsgründen im Einzelfall längere Aufbewahrung geboten ist
Empfänger: Nur Dienstleister (Auftragsverarbeiter)
Drittlandstransfer (außerhalb EU/EWR): Nein

Zweck: Überwachung der Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und der Datensicherheit
Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 f DSGVO, spezielle gesetzliche Vorschriften
Speicherdauer: Nach den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften, sonst nach einem Jahr, sofern nicht längere Vorhaltung erforderlich, beginnend mit dem Ablauf des Jahres in dem der Verarbeitungsvorgang stattgefunden hat
Empfänger: Nur Dienstleister (Auftragsverarbeiter)
Drittlandstransfer (außerhalb EU/EWR): Nein

Ihre Daten werden vertraulich behandelt. So hat auch nicht jeder Mitarbeiter unseres Unternehmens auf Ihre Daten Zugriff. Jeder Mitarbeiter erhält Zugriff nur auf solche Daten von Ihnen, die er im Rahmen seiner jeweiligen Unternehmensaufgabe benötigt.

Dienstleister, deren Serviceleistungen (wie zur IT, zum Kundendienst, zum Hosting, zur Datenanalyse) wir nutzen, werden mit entsprechenden Datenschutzverträgen einbezogen. Bei Reorganisationen unseres Unternehmens geben wir Daten von Ihnen weiter, soweit das ohne Einwilligung zulässig ist, und informieren Sie, wenn es geboten ist; andernfalls erfragen wir zuvor Ihre Einwilligung. Zudem reagieren wir auf Anfragen staatlicher Stellen mit einer Weitergabe Ihrer Daten, wenn wir dazu gesetzlich gezwungen sind oder es in unserem Interesse gesetzlich zulässig ist.

Internetdaten

Die Internetdaten-Protokollierung können Sie durch Einstellungen Ihres Browsers begrenzen, untersagen oder ausschließen.

Internetdaten sind Ihrem PC, Laptop, Smartphone, Tablet usw. zugeordnet, nicht Ihnen persönlich. So weiß zwar Ihr Provider, mit welcher IP-Adresse Sie gerade im WEB unterwegs sind. Diese Zuordnung können wir jedoch nicht vornehmen, da Ihr Provider normalerweise nur per Gerichtsbeschluss diese Zuordnung herausgeben muss. Die Internetdaten werden für die technische Administration, pseudonym, und anonym genutzt, um unsere Website im Sinne der Nutzer, auch im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit, weiter zu verbessern und ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Gerade die Sicherheitskontrolle ist uns durch das Telekommunikationsgesetz erlaubt.

Die Zuordnung der Internetdaten zu einem bestimmten Nutzer erfolgt nicht. Sie können sich daher ohne Registrierung/Anmeldung anonym auf dieser Website bewegen. Damit von vornherein ausgeschlossen ist, dass irgendwie doch mal eine Zuordnung zu einem bestimmten Provider erfolgt, wird die IP-Adresse im Rahmen der Websiteanalyse gekürzt.

Lediglich unter einem Pseudonym können mithilfe von Cookies, Web-Beacons oder sonstigen technischen Einrichtungen Nutzungsprofile erstellt werden (Klickverhalten). Nähere Informationen zu Cookies und wie diese eingesetzt werden, finden Sie unter http://www.youronlinechoices.com/de/faqs. Übrigens, Sie haben die Möglichkeit, pseudonymen Nutzungsprofilen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Die Einrichtungen, die wir nutzen, listen wir im Folgenden auf.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese im Folgenden erläutert.

Google Analytics, Google LLC, USA
Google Analytics ist ein Webanalyse-Dienst von Google Inc., USA. Mit dem Cookie von Google können wir die Benutzung unserer Website analysieren und Reports erstellen, um die Website zu verbessern. Weil die Information des Websitebesuchs zur Analyse zu Google gelangt, ist damit ein Drittlandstransfer Ihrer Besuchsdaten, nicht der Inhaltsdaten, gegeben. Durch eine IP-Anonymisierung [Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“] wird die mit Ihrem Websitebesucht gesendete IP-Adresse gekürzt. Eine Verknüpfung mit anderen Daten von Google ist vertraglich ausgeschlossen.
Zweck: Analyse der Benutzung unserer Webseite
Speicherdauer: 26 Monate
Drittlandstransfer: Ja
Möglichkeit zur Ablehnung: Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Bei Browsern auf mobilen Endgeräten (Smartphone oder Tablet) klicken Sie auf diesen Link: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/user-opt-out ]

YouTube, LLC, USA
Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Videoportals YouTube. Bei Aufruf von Seiten auf unserer Website mit solch einem Plugin, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern in den USA hergestellt. Die Information des Websitebesuchs gelangt damit zu YouTube und es ist damit ein Drittlandstransfer gegeben. Es steht fest, dass dieser Websitebesuch bei Youtube gespeichert wird, wenn Sie bei Youtube registriert sind. Ein Ausloggen bei YouTube kann geeignet sein, die Zuordnung des Websitebesuchs zum Nutzer zu erfassen. Hinzutreten muss die Löschung des entsprechenden Cookies. Für den Zweck und den Umfang der Datenverarbeitung durch YouTube sowie weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de (da YouTube den Standards von Google folgt).
Zweck: Vereinfachte formatangepasste Einbettung von YouTube-Videos
Speicherdauer: keine Cookies
Drittlandstransfer: Ja
Möglichkeit zur Ablehnung: YouTube verarbeitet personenbezogene Daten außerhalb des EWR in den USA. Man hat sich dem Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov

DoubleClick, Google LLC, USA
Zweck: Ermöglichung relevanter Werbeanzeigen in Suchmaschinen und auf Websites von Drittanbietern
Speicherdauer: 18 Monate
Drittlandstransfer: Ja
Möglichkeit zur Ablehnung: https://www.google.de/settings/ads
Doubleclick verarbeitet personenbezogene Daten außerhalb des EWR in den USA. Man hat sich dem Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov

Google Maps, Google LLC, USA
Die Website verwendet Google Maps, um unseren Standort sowie eine Anfahrtsbeschreibung abrufbar zu machen. Wenn Sie diesen Service nutzen, werden zu Google auch Daten über diese Nutzung übertragen. Für die Verarbeitung dieser Daten ist dann Google verantwortlich.
Zweck: Darstellung unseres Unternehmensitzes auf einer Karte und Ermittlung einer Anfahrtsbeschreibung auf Wunsch
Speicherdauer: 24 Monate
Drittlandstransfer: Ja
Möglichkeit zur Ablehnung: Informationen hierzu finden sich gei Google unter "Hinweise zum Datenschutz bei Google" und "Datenschutzerklärung":
www.policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de#infocollect

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Links zu anderen Websites/Banner

Auf dieser Website befinden sich elektronischen Verweisungen (Links) zu anderen Websites. Auch kann die Website grafische Elemente wie Banner oder Kurzlinks enthalten, die sie bei einem Anklicken auf eine solche andere Website führen. Diese Links sind von unserer Verantwortung ausgeschlossen.

Sie können vor dem Anklicken eines solchen Links sicher gehen, nicht auf einer ungewünschten Website zu landen. Soweit der Link voll ausgewiesen ist, können Sie zunächst die Zielwebsite zum Beispiel durch Eingabe in einer Suchmaschine näher untersuchen. Handelt es sich um ein Banner oder um einen Kurzlink, ist zunächst der vollständige Link erkennbar zu machen. Dazu ist bei einer Grafik erforderlich, mit der Maus über die Grafik zu gehen und dann mit über die rechte Maustaste den Link sichtbar zu machen. Bei Kurzlinks ist mithilfe einer externen Quelle (Shortklink-Auflöser, wie www.checkshorturl.com oder www.getlinkinfo.com) die vollständige Linkadresse sichtbar zu machen, um sie dann zu untersuchen. Untersuchen sie die andere Website also ähnlich wie jede besuchte Website und lesen Sie die dort geltende Datenschutzerklärung. Den für die jeweilige Website Verantwortlichen finden Sie im Impressum, das unter „Impressum“, „Kontakt“ oder ähnlichen Stichworten von jeder Unterseite einer Website abrufbar sein muss.