Verbesserung der Durchblutung in den Beinen

Qualitätsmerkmal: Blutfluss an Armen und Füßen prüfen

Gute Behandlungsqualität liegt vor, wenn vor der Katheterbehandlung der Blutfluss an Armen und Füßen mittels Ultraschall geprüft wird.

Die Dopplerverschlussdruck-Messung ist eine spezielle Ultraschalluntersuchung, mit der der Arzt die Durchblutung der Extremitäten besser beurteilen kann. Dabei wird das zu untersuchende Blutgefäß mit dem Ultraschall dargestellt; mit einer Blutdruckmanschette der Verschlussdruck an Armen und Füßen bestimmt. Bei Patienten der Krankheitsstadien I bis III (nach der Fontaine-Klassifikation – siehe Qualitätsmerkmal „Richtige Behandlung“) sollte eine solche Untersuchung immer vor der eigentlichen Katheterbehandlung vorgenommen werden.

So häufig wird vor der Katheterbehandlung der Blutfluss kontrolliert:

Ergebnisse sortiert nach: Qualität 2016
 
Albertinen-Krankenhaus
Asklepios Kl. Altona
Asklepios Kl. Barmbek
Asklepios Kl. Harburg
Asklepios Kl. Nord
Kath. Marienkrankenhaus
AGAPLESION Diakonie
Asklepios Kl. St. Georg
Ev. Amalie Sieveking-Krhs.
Asklepios Westklinikum
Asklepios Kl. Wandsbek
UKE
 
Hamburg gesamt
 
  • 2010
     98,7 %
     100 %
     100 %
     98,5 %
     94,1 %
     96,7 %
    Keine Teilnahme
     81,0 %
    Keine Teilnahme
    Keine Teilnahme
     97,2 %
     98,6 %
     
     92,4 %
    2010
  • 2011
     97,2 %
     98,5 %
     100 %
     100 %
     100 %
     97,8 %
    Keine Teilnahme
     93,0 %
     100 %
     96,1 %
     96,6 %
     97,3 %
     
     96,4 %
    2011
  • 2012
     100 %
     99,3 %
     100 %
     99,4 %
     100 %
     100 %
    Keine Teilnahme
     92,8 %
    Keine Teilnahme
     83,2 %
     98,5 %
     79,3 %
     
     94,2 %
    2012
  • 2013
     100 %
     100 %
    Keine Teilnahme
     100 %
     100 %
     100 %
    Keine Teilnahme
     96,8 %
    Keine Teilnahme
     93,6 %
     96,2 %
     60,0 %
     
     96,9 %
    2013
  • 2014
     99,3 %
     99,1 %
     100 %
     100 %
     100 %
     97,9 %
    Keine Teilnahme
     99,0 %
     100 %
     96,9 %
     98,5 %
     96,3 %
     
     98,2 %
    2014
  • 2015
     99,4 %
     98,7 %
     100 %
     100 %
     100 %
     98,6 %
    Keine Teilnahme
     98,2 %
     97,8 %
     89,7 %
     99,0 %
     96,9 %
     
     97,8 %
    2015
  • 2016
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     98,4 %
     97,2 %
     97,0 %
     96,4 %
     95,9 %
     94,5 %
     
     97,8 %
    2016
Ergebnisse sortiert nach: Qualität 2016
Ergebnisse sortiert nach: Qualität 2016
Ergebnisse sortieren nach: Anzahl Patienten Qualität